Browse Category by Zeek’s blog
Zeek's blog

Fettpolster am Bauch zum schmelzen bringen

Um es rein biologisch auszudrücken, entsteht Fett dann, wenn unser Körper denkt, dass es in seinem Interesse sei, Energie für den späteren Gebrauch anzusammeln. Fett ist gespeicherte Energie, die in unseren Fettzellen gelagert ist.

Normalerweise ist Fettansammlung ein notwendiger und absolut normaler Vorgang unserer menschlichen Biologie… bis zu einem bestimmten Punkt.

Wenn wir nämlich im Rahmen von schlechter Lebensmittelauswahl, wenig Bewegung, Frustessen, Flüssigkeitsmangel oder sogar Schlafmangel aus diesem biologischen Gleichgewicht geraten, produziert unser Körper Signale, die mehr und mehr Fett anhäufen..

Für viele Menschen endet dies in einer fast unaufhörlichen Ansammlung von Fett. Wenn dies passiert, ist eine Gewichtsabnahme fast unmöglich.

Die Gründe, warum wir uns für ungesundes Essen entscheiden, Zeit bei absolut wirkungslosen Sportübungen verschwenden und sogar generell nicht abnehmen, obwohl wir das machen, was uns gesagt wurde, sind etwas komplexer.

Vor allem am Bauch wird viel Fett angelagert, dass dan wiederum sehr schwer ist wieder los zu weden.

Zeek's blog

Tomaten hemmen die Krebsgefahr und fördern die Gesundheit

Ohne die Tomate geht fast nichts mehr in einer modernen Ernährung. In letzter Zeit hat sie sich ständig nach vorne gearbeitet, hat ernährungstechnisch inzwischen fast die gleiche Bedeutung wie die Kartoffel oder die Zwiebel. Deutsche Tomaten kommen im August – September von den Feldern erntefrisch auf den Tisch, aber wir bekommen sie das ganze Jahr über aus dem Mittelmeerraum oder aus Gewächshäusern. Als Tomatenmark kommen sie aus der Tube und als Ketchup aus der Flasche. Tomaten haben wieder einen kräftigen Geschmack, die nach Nichts schmeckenden Zuchttomaten gehören inzwischen der Vergangenheit an. Die Tomate ist ein außerordentlich wertvolles Nahrungsmittel, sie strotzt von Vitaminen und wichtigen Inhaltsstoffen. Ob als ganze Tomate, in Scheiben geschnitten, gesalzen und mit Zwiebelringen ist sie auf einem kräftigen Butterbrot einfach ein Hochgenuss.

tomaten

Tomaten sind ideal für eine Schlankheitsdiät

Mit knapp 20 kcal pro 100 Gramm ist die Tomate geradezu ideal für eine Schlankheitsdiät. Dazu kommen ihr hoher Wassergehalt von 90 Prozent und die vielen Ballaststoffe. In 100 Gramm Tomate sind sehr viel Vitamin C, Vitamin E und Vitamin B 3. Ganz wichtig sind auch die 242 Milligramm Kalium und die Spurenelemente Eisen, Zink und Mangan. Sie hat kaum Kohlenhydrate, ihr Gehalt an Fruchtzucker ist unerheblich. Ganz besonders wichtig aus medizinischer Sicht. aber ist der rote Pflanzenfarbstoff Lycopin.

Freilandtomaten sind die besten

Tomaten wirken entgiftend und wasserausschwemmend. Sie stärken mit ihren Vitaminen und den Spurenelementen das Herz-Kreislaufsystem und die Verdauung. Das Lycopin der Tomate gehört zur Gruppe der Carotinoide. Es hat krebshemmende Eigenschaften und greift Freie Radikale an. Oxidiertes Cholesterin (LDL) wird durch den Verzehr von Tomaten reduziert, die Gefahr der Arteriosklerose sinkt. Interessanterweise ist die Art der Zubereitung von Tomaten wichtig für die Verfügbarkeit von Lycopin: Zerkleinert oder erhitzt steigert diese. Deshalb ist im Tomatensaft, im Tomatenmark ja sogar im Ketchup mehr Lycopin als in rohen Tomaten. Am meisten in einer Tomatensuppe, selbst gekocht aus frischen Tomaten. Tomaten sind kühl und dunkel gelagert bis zu einer Woche haltbar. Den höchsten Gehalt an gesunden Wirkstoffen haben an der Pflanze gereifte Freilandtomaten. Gesundheitsexperten meinen, man sollte jeden Tag 250 Gramm Tomaten essen.

Zeek's blog

Das alternative und natürliche Potenzmittel Testo Ultra

Es gibt eine neue, wirksame und günstige Alternative zu den verschreibungspflichtigen Mitteln mit einer potenzsteigender Wirkung als Nahrungsergänzungsmittel. Die Kapseln von Testo Ultra verbessern die Durchblutung, sie steigern die körperliche Leistungsfähigkeit und fördern auch die Ausdauer im Bett. Das pflanzliche Potenzmittel ist rezeptfrei und besteht aus ganz  natürlichen Inhaltsstoffen.  Eine Erektion erfolgt somit spürbar schneller, länger sowie auch härter und  häufiger.  Das ganz besondere Geheimnis dieses Potenzmittels liegt in der ganz speziellen Kombination aus Tongkat Ali Wurzel,  Sägepalme, Nesselwurzel und Elfenblume sowie auch verschiedenen Kräutern und Proteinen.

Keine Nebenwirkungen bei Testo Ultra

testo ultraBesonders für die Männer mit einer individuellen Krankheitshistorie könnte das neue Potenzmittel Testo Ultra zukünftig also eine echte Alternative zu den rezeptpflichtigen und zumeist auch bedeutend teureren Potenzmittel darstellen. Denn durch die natürlichen Inhaltsstoffe, gibt es keine Wechselwirkungen, falls Sie durch eine andere Krankheit auf Medikamente angewiesen sind. Was bei chemischen Potenzmitteln oft zu Problemen führen kann. Deshalb sind diese ja auch Verschreibungspflichtig.

Testo Ultra  ist ein Nahrungsergänzungsmittel und punktet durch seine erfolgreiche Sofortwirkung. Viele andere rezeptfreie Mittel in dieser Kategorie müssen da in bedeutend größerer Stückzahl oder auch über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, um endlich dann eine erste Wirkung zu erzielen. Im Gegensatz  dazu  reicht bei  dem neuen Testo Ultra die Einnahme von nur einer Kapsel. Die erste Wirkung von diesem Produkt setzt nach circa zwei Stunden ein und hält dann sogar bis zu 48 Stunden an! Es stellt somit also eine schonende Alternative und eine echte Neuerung im Bereich der potenzsteigernden Produkte dar.

Testo Ultra Erfahrungen

Hier noch ein paar weitere wichtige Informationen aus den bisherigen Beobachtungen. Das neue Testo Ultra wird von Anwendern als wirklich sehr gut im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit und das Lustempfinden bewertet.

Die Wirksamkeit bezüglich einer Erektion wurde als  vergleichbar zu den bekannten und modernen synthetischen rezeptpflichtigen Mitteln eingeschätzt. Das neue Nahrungsergänzungsmittel Testo Ultra wurde sogar bei jungen  und auch gesunden Patienten eingesetzt und auch hier wurde eine wirklich deutliche Leistungssteigerung und auch ein subjektiver Lustgewinn erreicht.

Auch die Einnahme wurde mit Ausnahme einiger weniger Verträglichkeitsstörungen als wirklich sehr angenehm und auch sehr bekömmlich empfunden. Es wurden bisher auch keinerlei Wechselwirkungen beobachtet. Es wird jedoch empfohlen, trotzdem einen Mindestabstand von mindestens einer Stunde zwischen der Einnahme von Testo ULtra und anderen Mitteln!

Dieser neue natürliche Glücksbringer zur Bereicherung des Liebeslebens ist bereits Anfang 2017 mit einer markteinführenden Kampagne im Internet und Fernsehen gestartet worden. Es gibt also so einige Gründe, warum Männer und damit auch die Frauen nicht das Liebesleben haben, dass sie sich eigentlich wünschen. Der ansteigende Stress, ein immer mehr ungesunder Lebensstil und auch das fortschreitende Alter machen vielen Männern leider einen Strich durch ihre Potenzrechnung. Auch einige unabhängige Medien berichteten bereits über dieses neue und erfolgreiche Produkt. Viele zufriedenen Männer und Ihre Partner bestätigen die gute und natürliche Wirkung von Testo Ultra. Es ist frei erhältlich, ohne dass Sie einen Arzt aufsuchen müssen.

Es hat auch einen kleinen aber positiven Nebeneffekt. Durch die Einnahme wird auch das Muskelwachstum angeregt und Sie können schneller Muskeln aufbauen wenn Sie Fitness betreiben. Ich kann das Produkt nur empfehlen, es ist Wirksam, verträglich und ohne Chemie.

Zeek's blog

9 Tipps zum Schutz der Haut vor dem Alter und Falten

  1. Schützen Sie sich vor der Sonne. Tragen Sie am besten stets eine Tagescreme mit leichtem UV-Schutz. Vor dem Sonnenbaden verwenden Sie eine auf Ihren Hauttyp abgestimmte Sonnencreme. Wählen Sie im Zweifelsfall besser einen zu hohen Lichtschutzfaktor als einen zu niedrigen. Um Krähenfüßchen zu vermeiden, tragen Sie eine Sonnenbrille mit UV-Filter.
  2. Essen Sie viel Obst und Gemüse. Diese Lebensmittel enthalten nicht nur zahlreiche Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien, sondern wirken aufgrund ihres Wassergehalts zudem feuchtigkeitsspendend.
  3. Trinken Sie ausreichend, am besten mehr als zwei Liter pro Tag. Kaffee und Alkohol zählen dabei nicht zu den Getränken.4.Sport tut nicht nur der Figur, sondern auch der Haut gut. Durch regelmäßigen Sport wird die Blutzirkulation angeregt und der Blutfluss verbessert. Dadurch regeneriert sich auch die Haut.
  4. Waschen Sie Ihr Gesicht nicht zu häufig. Unser Gesicht hat eine natürliche Schutzschicht, die aus Öl besteht. Diese Schicht macht unser Gesicht weich und elastisch. Wer das Gesicht zu oft mit Seife wäscht, zerstört diese Schutzschicht auf Dauer. Das Gesicht trocknet aus, wodurch sich Falten rascher bilden können. Benutzen Sie nach der Gesichtsreinigung stets eine gute Feuchtigkeitscreme.
  5. Schlafen Sie möglichst auf dem Rücken. Auf dem Rücken schlafen erleichtert nicht nur die Atmung, sondern hilft ebenso, Falten zu reduzieren. Wenn Sie ständig mit dem Gesicht im Kissen liegen, bilden sich so genannte Schlaffalten. Auf der Seite schlafen verursacht Falten am Kinn und an den Wangen. Bauchschläfer, die mit der Stirn das Kopfkissen berühren, entwickeln Stirnfalten. Wenn Sie nicht auf dem Rücken schlafen wollen, versuchen Sie es wenigstens mit einem weichen Kissen.
  6. Entspannen Sie bewusst immer wieder die Gesichtszüge. In bestimmten Situationen spannt sich die Gesichtshaut auf die immer gleiche Weise – zum Beispiel wenn wir uns ärgern,konzentrieren, angespannt grübeln oder lachen. All das macht auf Dauer Falten, die immer tiefer werden. Sie sollten deshalb regelmäßig Ihre Mimik prüfen und die Gesichtshaut bewusst entspannen.
  7. Verzichten Sie möglichst auf Zucker. Ständiger Zuckergebrauch löst Entzündungen in der Haut aus und sorgt dafür, dass die wichtigen Kollagenfasern in der Haut verkleben (Glykation). Folglich wird die Haut unelastisch, im Bindegewebe entstehen Falten oder sogar Risse.
  8. Omega-3-Fettsäuren helfen gegen vorzeitige Hautalterung. Sie können vom menschlichen Körper selbst nicht hergestellt werden, sind aber wichtig für unsere Haut, denn sie stoppen entzündliche Vorgänge in den Zellen, kräftigen die Zellmembrane und verlangsamen den Alterungsprozess der Hautoberfläche.
  9. Gehen Sie öfter einmal an die frische Luft. So entkommen Sie der trockenen Zimmerluft und erleben besonders im Winter einen durchblutungsfördernden Temperaturwechsel. Darüber hinaus wirkt ein Spaziergang entspannend und stresslindernd.
Zeek's blog

Haartypen und Ihre Pflege

Jeder Mensch ist anders … und genau so anders sind die Haare eines Menschen.

haareDas Haar an sich kann unterschiedliche Farben haben, dünn oder dick sein, trocken oder schnell fettend, glatt oder gewellt. Diese Eigenschaften werden von den Erbanlagen vorgegeben. Die Umwelt und falsche Pflege haben auch bestimmten Einfluss und können das Haar strapazieren und splissanfällig machen oder Haarausfall und Schuppen verursachen. Da wir aber alles gerne in Gruppen aufteilen, unterscheiden wir heut zu Tage folgende Haartypen:

Normales Haar ist gesund, glänzt und ist elastisch. In der Regel lässt sich das Haar leicht kämmen und ist geschmeidig. Zum “Normalen Haar” gehört nicht gefärbtes, getöntes oder dauergewelltes Haare.

Strapaziertes Haar bekommt man, wenn schädigende Einflüsse, wie Färben oder Dauerwelle, heißes Fönen, oder Umwelteinflüsse, z.B. viel Sonne, auf das Haar einwirken. Das Haar wird dadurch glanzlos, strohig, stumpf und spröde.

Trockenes Haar hat zu wenig von dem schützenden Fettfilm, der das Haar umgibt. Dadurch ist die äußere Schuppenschicht aufgeraut, das Haar verliert die Feuchtigkeit, lässt sich schlecht kämmen und wirkt spröde und glanzlos.

Feines oder dünnes Haar ist von Natur aus weich und empfindlich und hat optisch zu wenig Volumen. Der Durchmesser von dünnem Haar ist nur halb so groß wie von einem dicken. Dadurch hat das Haar auch sehr wenig Halt und fällt nach dem Legen schnell zusammen. Besonders Menschen mit hellen Haaren haben oft feines Haar.

Fettendes Haar entsteht, wenn die Talgdrüsen der Kopfhaut zu viel Fett produzieren. Der Talg legt sich um das Haar und lässt es fettig aussehen. Ursachen für die Talgüberproduktion können unterschiedlich sein. Durch moderne Pflegeprodukte lässt sich das Problem beheben. Achten Sie beim Kauf auf die Angaben der Verpackung.

Natürlich ist jede Kombination, wie feines fettendes oder trockenes strapaziertes Haar denkbar. Wichtig ist es, bei der Auswahl von Pflegeprodukten zu prüfen, ob es für den gegebenen Haartyp geeignet ist.

Hier können Sie einen kurzen Test machen um heraus zufinden welcher Haartyp sie sind.